Über den Dächern von Nizza

Filmplakat © siehe Verleih
Genre: Thriller / Krimi / Romance
Länge: 106 Min.
FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Cary Grant (John Robie, die Katze), Grace Kelly (Frances Stevens), Jessie Royce Landis (Jessie Stevens), John Williams (H.H. Hughson), Charles Vanel (Bertani), Brigitte Auber (Danielle Foussard), Jean Martinelli (Foussard), Georgette Anys (Germaine), u.v.a.

Regie: Alfred Hitchcock


STORY

Ein Juwelendieb treibt an der französischen Riviera sein Unwesen. John Robie (Cary Grant), vor dem Zweiten Weltkrieg der berüchtigter Juwelendieb "Die Katze", wird verdächtigt, da der Dieb seine alte Methode kopiert. Als er von der Polizei vernommen werden soll, taucht er unter.

Um seine Unschuld zu beweisen, macht er sich selbst auf die Suche nach dem Gauner. Seine ehemaligen Partner, die allesamt inzwischen einem ehrbaren Beruf im Restaurant Bertani nachgehen, sind verärgert, da sie ihn für den Dieb halten und sich die französische Polizei daher wieder für sie interessiert. Dennoch helfen ihm Bertani und Danielle Foussard (Brigitte Auber) der Polizei zu entwischen.

Robie wendet sich an den Versicherungsagenten Hughson (John Williams), der ihm – anfangs noch misstrauisch – seine Hilfe anbietet. Dadurch freundet sich Robie mit der Millionärin Mrs. Stevens (Jessie Royce Landis) und deren Tochter Frances (Grace Kelly) an, die im Besitz wertvoller Juwelen sind. Bald darauf wird Mrs. Stevens ebenfalls bestohlen. Für Robie wird es eng.

Robie setzt alles auf eine Karte und versucht, den Dieb bei dessen nächstem Coup auf frischer Tat zu ertappen ...

- In dem Spannend-amüsantes Abenteuer "Über den Dächern von Nizza" vor dem traumhaften Hintergrund der französischen Riviera besetze Alfred Hitchcock ("Die Vögel", "Rebecca") die beiden Hauptrollen mit seinen damaligen Lieblingsstars Grace Kelly ("Bei Anruf Mord", "Zwölf Uhr mittags") - die dritte Rolle in Folge - und Cary Grant (" Der unsichtbare Dritte", " Unternehmen Petticoat") - die dritte von vier Hauptrollen für Hitchcock. 1956 beendete Grace Kelly mit dem Musicalfilm "Die oberen Zehntausend" ihre Arbeit als Filmschauspielerin und heiratete Fürst Rainier III. von Monaco, den sie ein Jahr zuvor bei den Filmfestspiele von Cannes kennengelernt hatte. "Über den Dächern von Nizza" erhielt drei Oscar®-Nominierungen, einschließlich eines Oscars für "Beste Kamera".


©  © Universal Pictures International Germany GmbH / © Paramount Pictures / © Paramount Pictures Corporation. All Rights Reserved. / Texte: © wickipedia