Der Nussknacker und die vier Reiche

Filmplakat © siehe Verleih
Genre: Abenteuer / Familie / Fantasy
Länge: 100 Min.
FSK: ab 0 Jahren

Darsteller: Mackenzie Foy (Clara Stahlbaum), Keira Knightley (Zuckerfee), Matthew Macfadyen (Benjamin Stahlbaum), Hele Mirren (Mutter Ingwer), Morgan Freeman (Pate Droßelmeier), Ellie Bamber (Louise Stahlbaum), Jayden Fowora-Knight (Hauptmann Phillip Hoffman), Eugenio Derbez (Hagedorn), Jack Whitehall (Harlequin), Richard E. Grant (Schauder), u.v.a.

Regie: Lasse Hallström


STORY

Die junge Clara (Mackenzie Foy) findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll.

Im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süßigkeiten trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner. Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schließlich ins unheilvolle Vierte Reich, das von der tyrannischen Mutter Ingwer (Helen Mirren) beherrscht wird.

Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um Claras Schlüssel, sondern darum, die Harmonie in den vier Reichen wiederherzustellen ...

- Es gibt Majestäten. Es gibt Magie. Es gibt Mäuse. Und die Zuckerfee ist absolut köstlich. Aber dies ist nicht der Nussknacker, wie man ihn kennt. Hier entführt uns "Der Nussknacker und die vier Reiche" in eine zauberhafte Welt, inspiriert von E.T.A. Hoffmanns klassischer Erzählung und Tschaikowskis berühmten Ballett. Regisseur Lasse Hallström ("Chocolat", "Schiffsmeldungen", "Gottes Werk & Teufels Beitrag"), der in seinen Filmen meisterlich Gefühl und Humor vereint, inszeniert eine abenteuerliche Reise ins Reich der Fantasie.


© 2018 Walt Disney